Der Bröltaler Ernteverein trauert um Friedhelm Adolphs

 

Am 28. Mai verstarb Friedhelm Adolphs aus Niederbreidenbach plötzlich und für uns alle vollkommen unerwartet im Alter von nur 60 Jahren.

 

1991 wurde Friedhelm Adolphs Mitglied des Bröltaler Erntevereins. Seit vielen Jahren nahm er als Zugführer eine ganz maßgebliche Aufgabe beim Bröltaler Erntedankfest wahr. Er war das Bindeglied zwischen den Wagenbauern aus den Ortschaften im und um das Bröltal herum, war der immer gut gelaunte und jederzeit bestens informierte Ansprechpartner für die Polizei und die Ordnungsbehörden, organisierte Jahr für Jahr die TÜV-Abnahme der Festwagen und Traktoren und führte aus seinem überall bekannten schwarzen Volvo mit gelber Rundumleuchte den Festzug pünktlich und zuverlässig zum jeweiligen Erntepaar und zurück zum Festplatz. Dabei hatte er für jeden immer wieder nette Worte und ein freundliches Lächeln übrig.

 

Friedhelm Adolphs war aber auch vor und nach dem Erntedankfest ein wichtiger und belebender Bestandteil unseres Vereinslebens, der die Werte des Bröltaler Erntevereins aus Überzeugung vorlebte. Wir werden ihn sehr vermissen und sein Andenken in Ehren wahren.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen Kindern.

 

Die Urnenbeisetzung findet am 10. Juni 2020 um 13:30 Uhr auf dem Friedhof in Marienberghausen statt.

Bröltaler Erntedankfest 2020 abgesagt


Nach langem Überlegen und sorgfältigem Abwägen aller Argumente hat der Vorstand des Bröltaler Erntevereins am 17. Mai entschieden, das Bröltaler Erntedankfest 2020 abzusagen.


Bis zum 31. August wurden aufgrund der Corona-Pandemie bundesweit bereits alle Großveranstaltungen untersagt, eine Woche später, vom 4. bis 7. September sollte das diesjährige Bröltaler Erntedankfest ursprünglich stattfinden. "Das Risiko wäre unkalkulierbar gewesen, die Planungen unter diesen Umständen fortzuführen", sagte Matthias Tiedje, 1. Vorsitzender des Bröltaler Erntevereins. "Nicht nur der Verein braucht aus organisatorischen und finanziellen Gründen eine verlässliche Planungsgrundlage, auch das Erntepaar Christoph und Diana Kaltenbach und dessen Nachbarn aus Niederdreisbach sowie die vielen Wagenbauer müssen frühzeitig wissen, ob das Fest durchgeführt wird. Schließlich investieren viele Menschen jede Menge Zeit, Arbeit und Herzblut. Ein Erntedankfest lebt von der Begegnung, von engen freundschaftlichen und gut nachbarschaftlichen Kontakten. Genau dies ist aber heute - und vermutlich auch im September - nicht möglich. Daher ist die Absage zu diesem Zeitpunkt die einzig vernünftige Entscheidung - so schmerzhaft sie für uns als Vorstand, aber auch für die vielen Mitglieder und Freunde des Bröltaler Erntevereins ist."


Es ist das erste Mal seit 1949, dass sich die Menschen diesseits und jenseits des Brölbaches nicht zur Feier des Erntedanks treffen. Das nächste Bröltaler Erntedankfest wird nun vom 3. bis 6. September 2021 auf dem Festplatz in Bruchhausen/Röttgen gefeiert.


Wir bitten die Mitglieder des Bröltaler Erntevereins, die Nachbarn im Bröltal und die vielen Besucher des Bröltaler Erntedankfestes aus nah und fern um Verständnis für diese schmerzhafte, aber notwendige Entscheidung.

Sehr geehrter Besucher,
sollten Sie weitere Informationen rund um den

Bröltaler Ernteverein 1907 e.V.

wünschen, so steht Ihnen der Vorstand zur Verfügung.

 

Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich: Patricia Lang (1. Schriftführerin)

 

 

 

1. Vorsitzender

Matthias Tiedje

 

Herfterath 42
53804 Much

Tel.: 0171/7844169

 

 

2. Vorsitzender

Jan Tillmann

 

Niederdreisbach 53
53804 Much

 

Tel.: 0151/41862620

 

 

       

3. Vorsitzende

Katharina Söntgerath

 

Niederheimbach 1
53804 Much

Tel.: 0177/6522801

   
       
 

 1. Kassiererin

Nicole Blonske

 

Junkerstraße 5
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293/9378804

 

 2. Kassiererin

Aileen Lang

 

Kurtenbach 21
51588 Nümbrecht

Tel.: 

       
 

 1. Schriftführerin

Patricia Lang

 

Oberstaffelbach 16a
51588 Nümbrecht

 

Tel.: 02262/701001

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 2. Schriftführer

André Büth

 

Oberbonrath 45
53804 Much

 

Tel.: 0157/87997624

Wanderungen

Termin: jeweils 2. Sonntag im Monat

 

Nähere Informationen erteilt Brigitte und Willi Weiand (02245-1001 oder 0159 0243 0176).

Aktuelle Termine

keine Termine vorhanden

 

Mitglied im