Karneval im Bröltal

Der Bröltaler Ernteverein lädt ein

 

Die fünfte Jahreszeit strebt nach dem besinnlichen Weihnachtsfest mit großer Geschwindigkeit ihrem Höhepunkt entgegen. Und auch im Bröltal, an der Grenze zwischen Much, Ruppichteroth und Nümbrecht, bereitet sich das Narrenvolk auf seine Karnevalsfeier vor. Der Bröltaler Ernteverein lädt daher seine Mitglieder sowie deren Familien und Freunde zum inzwischen 6. Karnevalistischen Frühschoppen in das Landhaus Inselhof nach Alefeld ein.

 

Am Sonntag, den 12. Februar 2017, geht es ab 11:11 Uhr rund im Inselhof. DJ Ernie wird der bunt kostümierten und bestens gelaunten Bröltaler Narrenschaft mit bekannten Karnevalsliedern und Stimmungsmusik in gewohnter Weise einheizen. Für das leibliche Wohl wird durch das Team vom Inselhof bestens gesorgt. Wie jedes Jahr freuen wir uns auf Tanzvorführungen, Wortbeiträge und musikalische Darbietungen. "Ne ärme Düwel", die Dorfgrenadiere aus Birkenfeld sowie weitere Überraschungsgäste stehen bereit, um bis zum frühen Nachmittag ein buntes Programm zu gestalten. Wir freuen uns auch besonders auf Auftritte unserer Mitglieder, denn bislang rissen insbesondere diese Auftritte die anwesenden Gäste immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Und wie uns aus sicherer Quelle berichtet wurde, bereitet sich bereits eine Tanzformation intensiv auf ihren Auftritt vor.

 


 

Impressionen:

 

  • KarnFrueh2017_small1
  • KarnFrueh2017_small100
  • KarnFrueh2017_small101
  • KarnFrueh2017_small102
  • KarnFrueh2017_small103
  • KarnFrueh2017_small104
  • KarnFrueh2017_small105
  • KarnFrueh2017_small106
  • KarnFrueh2017_small107
  • KarnFrueh2017_small108
  • KarnFrueh2017_small109
  • KarnFrueh2017_small110
  • KarnFrueh2017_small111
  • KarnFrueh2017_small112
  • KarnFrueh2017_small113
  • KarnFrueh2017_small114
  • KarnFrueh2017_small115
  • KarnFrueh2017_small116
  • KarnFrueh2017_small117
  • KarnFrueh2017_small118
  • KarnFrueh2017_small119
  • KarnFrueh2017_small120
  • KarnFrueh2017_small121
  • KarnFrueh2017_small122
  • KarnFrueh2017_small123
  • KarnFrueh2017_small124
  • KarnFrueh2017_small125
  • KarnFrueh2017_small126
  • KarnFrueh2017_small127
  • KarnFrueh2017_small128
  • KarnFrueh2017_small129
  • KarnFrueh2017_small13
  • KarnFrueh2017_small130
  • KarnFrueh2017_small131
  • KarnFrueh2017_small132
  • KarnFrueh2017_small133
  • KarnFrueh2017_small134
  • KarnFrueh2017_small135
  • KarnFrueh2017_small136
  • KarnFrueh2017_small137
  • KarnFrueh2017_small138
  • KarnFrueh2017_small139
  • KarnFrueh2017_small140
  • KarnFrueh2017_small141
  • KarnFrueh2017_small142
  • KarnFrueh2017_small143
  • KarnFrueh2017_small144
  • KarnFrueh2017_small145
  • KarnFrueh2017_small146
  • KarnFrueh2017_small147
  • KarnFrueh2017_small148
  • KarnFrueh2017_small149
  • KarnFrueh2017_small150
  • KarnFrueh2017_small151
  • KarnFrueh2017_small152
  • KarnFrueh2017_small153
  • KarnFrueh2017_small154
  • KarnFrueh2017_small155
  • KarnFrueh2017_small156
  • KarnFrueh2017_small157
  • KarnFrueh2017_small158
  • KarnFrueh2017_small159
  • KarnFrueh2017_small17
  • KarnFrueh2017_small2
  • KarnFrueh2017_small20
  • KarnFrueh2017_small21
  • KarnFrueh2017_small22
  • KarnFrueh2017_small23
  • KarnFrueh2017_small24
  • KarnFrueh2017_small25
  • KarnFrueh2017_small26
  • KarnFrueh2017_small27
  • KarnFrueh2017_small28
  • KarnFrueh2017_small29
  • KarnFrueh2017_small30
  • KarnFrueh2017_small31
  • KarnFrueh2017_small32
  • KarnFrueh2017_small33
  • KarnFrueh2017_small34
  • KarnFrueh2017_small35
  • KarnFrueh2017_small36
  • KarnFrueh2017_small37
  • KarnFrueh2017_small38
  • KarnFrueh2017_small4
  • KarnFrueh2017_small40
  • KarnFrueh2017_small41
  • KarnFrueh2017_small42
  • KarnFrueh2017_small43
  • KarnFrueh2017_small44
  • KarnFrueh2017_small45
  • KarnFrueh2017_small46
  • KarnFrueh2017_small47
  • KarnFrueh2017_small48
  • KarnFrueh2017_small49
  • KarnFrueh2017_small50
  • KarnFrueh2017_small51
  • KarnFrueh2017_small52
  • KarnFrueh2017_small53
  • KarnFrueh2017_small54
  • KarnFrueh2017_small55
  • KarnFrueh2017_small56
  • KarnFrueh2017_small57
  • KarnFrueh2017_small58
  • KarnFrueh2017_small59
  • KarnFrueh2017_small60
  • KarnFrueh2017_small61
  • KarnFrueh2017_small62
  • KarnFrueh2017_small63
  • KarnFrueh2017_small64
  • KarnFrueh2017_small65
  • KarnFrueh2017_small66
  • KarnFrueh2017_small67
  • KarnFrueh2017_small68
  • KarnFrueh2017_small69
  • KarnFrueh2017_small70
  • KarnFrueh2017_small71
  • KarnFrueh2017_small72
  • KarnFrueh2017_small73
  • KarnFrueh2017_small74
  • KarnFrueh2017_small75
  • KarnFrueh2017_small76
  • KarnFrueh2017_small77
  • KarnFrueh2017_small78
  • KarnFrueh2017_small79
  • KarnFrueh2017_small80
  • KarnFrueh2017_small81
  • KarnFrueh2017_small82
  • KarnFrueh2017_small83
  • KarnFrueh2017_small84
  • KarnFrueh2017_small85
  • KarnFrueh2017_small86
  • KarnFrueh2017_small87
  • KarnFrueh2017_small88
  • KarnFrueh2017_small89
  • KarnFrueh2017_small9
  • KarnFrueh2017_small90
  • KarnFrueh2017_small91
  • KarnFrueh2017_small92
  • KarnFrueh2017_small93
  • KarnFrueh2017_small94
  • KarnFrueh2017_small95
  • KarnFrueh2017_small96
  • KarnFrueh2017_small97
  • KarnFrueh2017_small98

 

Wandern in unserer bergischen Heimat

 

Liebe Wanderfreunde, 

 

ja, es ist schon wieder soweit. Am kommenden Sonntag wollen wir beide wieder mit euch zusammen wandern. Wir starten diesmal auf dem Wanderparkplatz in Ruppichteroth-Bröleck. Von dort aus wollen wir in einem östlichen Bogen um Schönenberg wandern. Die Strecke misst gut 10 Kilometer und verspricht - bei etwas gutem Wetter - schöne Blicke ins Waldbröler Bröltal.

 

  • Sonntag, 12. Februar 2017 - 10.00 Uhr - Marienfeld, Kirche (Parkplatz Oberdörferstr.)

     

Von Marienfeld starten wir in Fahrgemeinschaften nach Bröleck. Wer direkt dorthin kommen möchte, sollte bis 10.20 Uhr auf dem Wanderparkplatz Bröleck eintreffen. Der Parkplatz befindet sich direkt an der B478, von Hennef kommend auf der rechten Seite am Ortseingang - von Waldbröl kommend auf der linken Seite am Ortsausgang (gegenüber dem ehemaligen "Lindenhof").

Bitte versorgt euch wieder selbst, da eine Einkehr unterwegs nicht vorgesehen ist. 

 

Märzwanderung

Da wir Anfang März in Urlaub sind, jetzt schon ein paar Hinweise auf die Märzwanderung.

Im März beginnen wir unsere Wanderung in Nümbrecht. Wir wollen in einer ca. 12km-Schleife nord-östlich um den heilklimatischen Kurort wandern. 

 

  • Sonntag, 12. März 2017 - 10.00 Uhr - Marienfeld, Kirche (Parkplatz Oberdörferstr.)

     

Wer direkt nach Nümbrecht kommen möchte, sollte bis 10.20 Uhr auf dem Parkplatz am Kurpark (Lindchenweg), gegenüber Café Tiffany, eintreffen.

 

Bei Rückfragen oder auch Anregungen stehen wir euch selbstverständlich gerne zur Verfügung (02245-1001 oder 0159 0243 0176).

 

Wir freuen uns auf Sonntag und bis dahin grüßen euch

Brigitte und Willi

 

 

Beitrittserklärung
Aktuelle Termine

keine Termine

 

 

Erntefest 2017

01.09.2017

110. Erntedankfest

Noch

Mitglied im