Gemeinsam gespielt und gefeiert

 

Der Bröltaler Ernteverein nahm am 5. Juni am Turnier der Marienfelder Ortsvereine teil, das von den Alten Herren des VfR Marienfeld ausgetragen wurde. Anders als in den Jahren zuvor war der sportliche Erfolg der Bröltaler diesmal eher bescheiden - der vierte Platz unter fünf teilnehmenden Mannschaften sprang nach einem verdienten Sieg, einem Unentschieden und zwei unglücklichen Niederlagen heraus.


Dennoch gab es für die Truppe des Bröltaler Erntevereins und die zahlreich anwesenden Fans so einiges zu feiern. Denn die Mannschaft stand in diesem Jahr unter dem Motto "Väter und Söhne". Von den neun Spielern im Alter von 16 bis 68 Jahren waren immerhin fünf Söhne aktiver Mitglieder des Erntevereins am Start - und die Väter waren allesamt in Marienfeld dabei, einer auf dem Spielfeld, die anderen am Spielfeldrand. Gemeinsam mit der amtierenden Erntemutter Katrin Keppler und dem 1. Vorsitzenden Peter Steimel sowie vielen Marienfeldern begrüßten die Bröltaler dann auch noch die 1. Mannschaft des VfR Marienfeld, die nach dem Aufstieg in die Kreisliga A am Vereinsheim ausgiebig gefeiert wurde.


Der Bröltaler Ernteverein bedankt sich bei den Alten Herren des VfR Marienfeld für einen wieder einmal schönen Tag bei Freunden und gratuliert der 1. Mannschaft des VfR Marienfeld ganz herzlich zum Aufstieg.


Am 15. Juli nimmt der Bröltaler Ernteverein am "Lösch-Cup", einem Kleinfeld-Fußballturnier der FFW Oberelben teil. Das Turnier bildet den Auftakt des Oberelbener Feuerwehrfestes. Anmeldungen hierzu nimmt Matthias Tiedje unter 0171 7844169 gerne entgegen.

Bröltaler Erntepaar 2016

Uta und Klaus Leymann aus Oberelben

 

Uta und Klaus Leymann sind das Bröltaler Erntepaar 2016, sie werden damit das erste Erntepaar aus Oberelben in der 109jährigen Geschichte des Bröltaler Erntevereins sein.

 

Erntepaar 2016

Beitrittserklärung
Aktuelle Termine

15.07.2016

Lösch-Cup 2016 - Feuerwehr Oberelben

 

Erntefest 2016

02.09.2016

Noch

Mitglied im